Vitool

Wissen + Ideen + Werkzeuge | Für Selbständige und Unternehmer

Blog  |  Über Vitool  |  Referenzen  |  Newsletter

Buchbesprechung: Arnold Schwarzenegger

"Er gilt als eine Berühmtheit, die jeder kennt. Doch wer kennt ihn schon wirklich?" Der Spiegel beschreibt wie ihn die Mehrheit kennt: als "Terminator", Bodybuilder und vor allem als ehemaligen Gouverner von Kalifornien. Doch wie war denn nun der Weg wirklich, beginnen in dem kleinen österreichischen Dorf bis hin in die höchste Politik der USA? Das weiß dieses Buch wahrlich zu berichten. Der "Siegeswille" Schwarzeneggers zieht sich dabei durch sein ganzes Leben. Schon relativ früh begann er mit dem Bodybuilding seine Mentalität auszubauen und sich ganz auf seine Stärken zu konzentrieren - und das mit voller Wucht, so darf man es wohl umschreiben.

Ich wusste, dass ich ein Bodybuilder werden würde. Doch das war nicht alles. Ich würde der beste Bodybuilder in der Welt sein, der größte, der bestgebaute Mann. (Arnold Schwarzenegger)

Ein Schelm wer Böses dabei denkt oder zumindest nicht an eine strategische Entscheidung als Schwarzenegger (Link zu Wikipedia) die Journalistin Maria Shriver heiratet. Als Nichte von John F. Kennedy stammt seine Ehefrau aus einer der besten amerikanischen Familien und half ihm bei seinem fast kometenhaften politischen Aufstieg. Erst in der Politik fand er wohl seine Grenzen.

Fazit:
In Total Recall: Die wahre Geschichte meines Lebens schreibt Arnold Schwarzenegger selbst wie es war - im Sinne von: wie er es erlebt hat und wie er die Welt sieht. Und er macht sich die Welt wie sie im gefällt - das hat er mit Pippi Langstrumpf gemeinsam. Nein, im Ernst: ein hochinteressantes Buch das zeigt wie Schwarzenegger "tickt", was ihn motiviert, was ihn ausmacht. Faszinierend!


Dieser Artikel könnte Sie auch interessieren:
Hier gibts Tipps zur Auswahl der
richtigen Bank und des richtigen Girokonto für Selbständige